Sie befinden sich hier

Inhalt

21.05.2021

Neuer Anstrich fürs Vereinsheim

Team aus der Jugendabteilung sorgt für neuen Glanz – „Wir wollen, dass was voran geht“

Foto: Martin Gruber

Foto: Martin Gruber

Viel los im Vereinsheim des SVN. Nein – zünftige Abende können hier (noch) nicht gefeiert werden. Dafür starteten die Verantwortlichen der Jugendabteilung eine große Verschönerungsaktion.

Die Kabinen: Neu hergerichtet und gemalert. Eingangsbereich und Gang: Frisch gestrichen und erneuert. Die Vereinsheimstube: top gepinselt und gepolstert. Das Team um die Jugendleiterinnen Nicki Krieg und Julia Palluotto ist seit mehreren Tagen damit beschäftigt, das „Zuhause“ des SVN auf Vordermann zu bringen.

Dabei geht es nicht nur um schönere Wände, versichert Nicki: „Das ist auch Arbeit in die Zukunft. Wir wollen einfach, dass die Leute sehen, dass etwas vorangeht. Gerade jetzt in der Corona-Zeit.“.

Deshalb haben sie und Julia, dazu ihre Männer Christian und Giovanni insgesamt hunderte Stunden in Maler-, Streich- und andere Arbeiten investiert.

Mitangepackt haben auch Reinhard und Martin Hettmann, die sich u. a. um neue Heizkörper und um die Bänke gekümmert haben. Vereinzelt haben sich auch Spieler bei den Arbeiten blicken lassen. Ganz wichtig: die Versorgung durch unsere Vereinswirtin Renate.

Allen Akteuren herzlichen Dank. Tolle Arbeit!

 

 

Kontextspalte