Sie befinden sich hier

08.08.2019

Bye Bye Benni

Abwehrspieler Benni Gruber verabschiedet sich Richtung USA – Pittner: „Er wird uns fehlen.“

Fotos: Martin Gruber/Mike Sigl

Fotos: Martin Gruber/Mike Sigl

Die SG Neukirchen/Engertsham muss über ein Jahr ohne Abwehrspieler Benedikt Gruber auskommen. Wegen eines Stipendiums verbringt Benni die nächsten Monate in den USA. Zum Abschied gab es ein kleines Geschenk von der Mannschaft.

Nach dem letzten Heimspiel gegen den FC Aunkirchen kam Benni noch einmal in die Kabine und sagte leise „Servus“ zu seinen Teamkameraden. Abteilungsleiter Christoph Pittner übergab ihm als Abschiedspräsent ein gerahmtes Foto mit USA-Flagge. Pittner: „Du wirst uns fehlen. Als Spieler und auch als Typ. Wir hoffen ganz stark, dass Du nächstes Jahr zurückkommst und wieder voll bei uns dabei bist.“  

Gruber war sichtlich gerührt: „Tolle Geste von den Jungs. Vielen Dank!“ Mittlerweile ist der 23-Jährige schon in New York angekommen. Diese Woche geht es weiter nach Kansas City. Alles Gute!

Kontextspalte